06.07.2020 | 00:00 Uhr   Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz für Fahrgäste! Verstärkerfahrten erfolgen verändert. Einstieg nur hinten, kein Fahrscheinverkauf im Bus.   mehr
  • Fahrtauskunft
  • Meldungen09.07.2020



06.Juli 2020

Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz für Fahrgäste! Verstärkerfahrten erfolgen verändert. Einstieg nur hinten, kein Fahrscheinverkauf im Bus.



Update: 06.07.2020, 15.15 Uhr

Sehr geehrte Fahrgäste,

seit den ersten Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie, sind schrittweise viele Lockerungen erlassen worden. Das Busangebot der Öffis erfolgt wieder nach dem Schulfahrplan. Das Öffi-Reisezentrum und auch alle anderen Vorverkaufsstellen haben wieder normal geöffnet. Solange der vordere Einstieg im Bus noch nicht angeboten werden kann, ist der Verkauf von Fahrscheinen im Bus nicht möglich. Deshalb bieten wir Ihnen den Kauf von Einzelfahrscheinen auch in den Vorverkaufsstellen an oder aber über eine Bestellung, die Sie uns telefonisch oder online aufgeben. Auch die auf Grund der Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen bestehende Pflicht von Fahrgästen an Haltestellen und im Bus einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist unverändert gültig.

 
Zum Schutz der Gesundheit von Fahrgästen und Fahrpersonal wird der grundsätzliche Einstieg durch die hintere Tür beibehalten. Somit ist in den Fahrzeugen kein Fahrscheinverkauf möglich. Der Verkauf des Einzelfahrscheins erfolgt ab sofort in den Vorverkaufsstellen anstatt im Bus. Nähere Einzelheiten enthält die News Fahscheinverkauf während der Corona-Pandemie. Neben dem Öffi-Reisezentrum haben auch inzwischen alle Vorverkaufsstellen wieder geöffnet, stellenweise jedoch mit verkürzten Öffnungszeiten.

Fahrgäste sind verpflichtet eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen

Mit Schulbeginn am 27.04.2020 trat der normale Schulfahrplan wieder in Kraft. Somit ist eine Beförderung zu Schulbeginn und -ende für sämtliche Schülerinnen und Schüler gewährleistet.
Im Fahrplan sind die Fahrten an dem Vermerk S, Sr oder Sk zu erkennen, weiterhin finden sämtliche Fahrten ohne Vermerk statt (Hier sind die Fahrplan-pdf`s aller Öffi-Linien hinterlegt.). Bitte beachten Sie auch: Die Verstärkerfahrten, welche zu den Hauptzeiten der Schülerbeförderung verkehren, wurden angepasst (der neue Fahrplan der Einsatzfahrten) . Seit Juni verkehren auch die Bürgerbusse Coppenbrügge, Bad Münder und Salzhemmendorf nach dem regulären Fahrplan.

Aufgrund der schrittweisen Rückkehr der einzelnen Jahrgänge sind in Bezug auf die empfohlenen Abstandsregelungen zunächst keinerlei Schwierigkeiten zu erwarten. Die absehbaren Schülerzahlen in den Bussen werden in den kommenden Wochen etappenweise steigen.

Alle Vorgaben bezüglich der Mund-Nasen-Bedeckung laut der Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen vom 24. April 2020 haben wir hier für Sie zusammengestellt.


weiterlesen ...