Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Sie erreichen unsere Mobilitätszentrale telefonisch unter:

05151 788988

Das neue Jahr macht`s möglich: Ein Fahrschein für unendlich viele Ziele innerhalb Niedersachsens

Wie Mitte des Jahres bereits mitgeteilt, wird ab dem 01. Januar 2018 das Niedersachsen-Ticket auch in den Öffi-Bussen des Landkreises Hameln-Pyrmont anerkannt. Das Niedersachsen-Ticket ist sogar direkt im Bus erhältlich.

Ein Ticket für ein Bundesland! Nutzen Sie die nun neue und einfache Möglichkeit, um einen Ausflugstag entspannt zu beginnen: Es sind keine zusätzlichen Wege mehr von Nöten, um das Ticket zu erwerben, Sie steigen einfach in den Bus und beginnen mit dem Kauf des Niedersachsen-Tickets Ihren Tag!

Das Niedersachsen-Ticket ist für Einzelpersonen oder Gruppen von 2 bis 5 Personen erhältlich. Der Grundpreis für eine Person beträgt bei personengebundenem Verkauf 25 €, für jede weitere Person werden 4 € zugezahlt. Das Niedersachsen-Ticket gilt montags bis freitags jeweils ab 9 Uhr, an Samstagen sowie an Sonn- und Feiertagen hingegen ganztägig in allen Nahverkehrszügen in Niedersachen, Bremen und Hamburg der 2. Wagenklasse. Zu den 12 angeschlossenen Schienen­verkehrsunternehmen zählen auch die NordWestBahn und die S-Bahn Hannover, die auch die bekannten Bahnhöfe innerhalb des Landkreises Hameln-Pyrmont bedienen. Ebenso ist die Nutzung der Linienbusse im Landkreis Hameln-Pyrmont integriert. Die Verkehrsverbünde und Tarifgemeinschaften, die das Niedersachsen-Ticket anerkennen, können Sie jederzeit hier online einsehen oder dem Flyer entnehmen.

Die Beförderung von Hunden und Fahrrädern erfolgt bei den Öffis nach wie vor kostenlos; bei einer Weiterfahrt per Bahn sind Hund und Fahrrad jedoch zahlungspflichtig. Bitte beachten Sie dies beim Kauf im Bus, damit die Fahrt später nicht unnötig teurer für Sie wird.

Das Niedersachsen-Ticket ist besonders für kleine Gruppen, Familien und Reisen mit Kindern geeignet, denn pro Ticket können zusätzlich bis zu drei Kinder zwischen 6 und 14 Jahren kostenlos mitfahren. Jedes weitere Kind zwischen 6 und 14 Jahren sowie Jugendliche ab 15 Jahren reisen als zahlende Fahrgäste.

Ganz wichtig ist, dass die auf das Ticket Mitreisenden alle einzeln namentlich auf dem Fahrschein aufgeführt werden. Dann steht dem mobilen Vergnügen innerhalb Niedersachsens inklusive Hamburg und Bremen nichts mehr im Wege.

Damit erfüllt der Landkreis Hameln-Pyrmont, als Aufgabenträger des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), einen häufig gestellten Wunsch nach mehr Kombitickets für Bus und Bahn. In den im ersten Halbjahr 2017 unter starker Bürgerbeteiligung stattgefundenen Workshops zum Nahverkehrsplan des Landkreises Hameln-Pyrmont haben die über 160 Teilnehmer diesen Punkt als eine Schwäche des lokalen ÖPNV`s kritisiert. Der Landkreis hat die Problematik erkannt und in Zusammenarbeit mit den Öffis und der Niedersachsentarif GmbH (NITAG) die Anerkennung des begehrten Niedersachsen-Tickets ab Neujahr 2018 ermöglicht.

Das erste Jahr der Zusammenarbeit dient als Pilotphase, in der die Partner die Nutzung des neuen Angebotes auch anhand von Marktforschungen und Werbekampagnen gemeinsam begleiten wollen. 

zurück
Das könnte Sie auch interessieren
  • Newsletter
  • Melden Sie sich beim Newsletter an und Sie erhalten automatisch alle wichtigen Informationen per E-Mail! Wo gibt es denn so etwas? Na hier!

  • Abo-Onlinebestellung
  • Bestellen Sie sich Ihr Abonnement bequem von zu Hause aus. Klicken Sie einfach hier!

  • Der Bus das ökologische Verkehrsmittel
  • Er zählt mit zu den sichersten Verkehrsmitteln und zudem können Sie durch die Nutzung des Linienbusses Geld und Co2 einsparen! Lesen Sie hier mehr.

  • Gut beraten!
  • Wir sind gerne für Sie da: Telefonisch unter 05151 788988, persönlich beraten wir Sie im Öffi-Reisezentrum im Hamelner Bahnhof.

  • Verkehrsmeldungen
  • Baustellen, Umleitungen oder Verlegung einer Haltestelle. Hier sind Sie immer aktuell informiert.