Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Sie erreichen unsere Mobilitätszentrale telefonisch unter:

05151 788988

Unternehmensreform: Aus vier werden zwei

Verschmelzung von Kraftverkehrsgesellschaft Hameln mbH (KVG) und Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont (VHP) erfolgreich abgeschlossen. Und neben der KVG verschwindet auch das Unternehmen Rattenfänger Reisen Bus und Touristik GmbH (RRH) aus der Öffentlichkeit. Es verbleiben die Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont mbH (VHP) als Managementgesellschaft und die Regionalverkehr Hameln-Pyrmont GmbH (RHP) als Betriebsgesellschaft.

Die Unternehmensreform im Nahverkehr des Kreises stellt die zweite wichtige Reformanstrengung im ÖPNV dar. Feststellbare Parallelen zur Tarifreform: Auch bei der Unternehmensreform werden Strukturen vereinfacht. Durch die gleichzeitige Zusammenlegung der ÖPNV-Verantwortlichen - den Aufgabenträgern - entsteht nunmehr ein effizientes „ÖPNV-Team“ aus Politik/Verwaltung einerseits und Unternehmen andererseits.

Die Gewichtung der Unternehmensreform verdeutlicht der Landrat  Tjark Bartels aus der Sicht des Aufgabenträgers anschaulich: „Die Fusion hat uns in die Lage versetzt, die Leistungen aus einer Hand anzubieten und schnell zu reagieren. So sind die massive Neustrukturierung des Tarifes und der Ausbau des Netzes überhaupt erst möglich gewesen.“

Zur Historie: Auf Basis von politischen Entscheidungen und Beschlüssen übernahm die RHP im Herbst 2016 die Verkehrssparte der Stadtwerke Bad Pyrmont. Zuvor einigten sich die Gesellschafter von KVG (Stadtwerke Hameln) und VHP (Landkreis Hameln-Pyrmont) auf den Verkauf der KVG an die VHP.

Der Verschmelzungsvertrag vom 24. Mai 2017, der durch die Zustimmung der Gesellschafterversammlungen der KVG und VHP vom gleichen Tage die vorbereitenden Schritte für die Fusion einleitete, wurde nun vom Amtsgericht durch Eintragung im Regis­terblatt bestätigt.

Für den Fahrgast bedeutet dies zunächst keine Änderung, sind doch die vier Verkehrsunternehmen bereits seit Jahrzehnten unter dem Dach der „Öffis“ als eine Einheit aufgetreten. Natürlich heißt es gerade bei den langjährigen Kunden Abschied nehmen von einer vertrauten alten Dame, der KVG. Bei vielen Fahrgästen blieb die 1925 gegründete Gesellschaft KVG trotz Erweiterung und Veränderungen des Unternehmens der Inbegriff für das Busangebot in Hameln und der Region. Stück für Stück werden sich die Hinweise auf die KVG dann verabschieden, so wie z.B. die Ausweisung der Gesellschaft an den Fahrzeugen, im Telefonbuch usw.

Langfristig werden sich die positiven Synergien bemerkbar machen: Kürzere Wege und die Bündelung der Angebotserstellung aus einer Hand, sind Merkmale, wie sie zu dem neuen, attraktiven Tarifsystem passen.

Für Lieferanten hingegen sind die Veränderungen direkter zu spüren. Durch die Verschmelzung hat die VHP die Rechtsnachfolge der KVG und die RHP die der RRH übernommen. Geschäftsbeziehungen zu der KVG oder RRH werden ab sofort komplett durch die anderen beiden Gesellschaften ausgeübt. So müssen beispielsweise Rechnungen ab sofort an die RHP bzw. VHP gerichtet werden. Arne Behrens, Geschäftsführer der verbleibenden Gesellschaften: „Nun fängt die betriebswirtschaftlich-organisatorische Arbeit erst an. Wir müssen Organisation und Prozesse anpassen und dann Schritt für Schritt weiter optimieren. Wir wollen dann aber auch wieder zunehmend durch unser Kerngeschäft Mobilität unseren Beitrag zum Erfolg des ÖPNV im Landkreis Hameln-Pyrmont leisten.“

zurück
Das könnte Sie auch interessieren
  • Newsletter
  • Melden Sie sich beim Newsletter an und Sie erhalten automatisch alle wichtigen Informationen per E-Mail! Wo gibt es denn so etwas? Na hier!

  • Abo-Onlinebestellung
  • Bestellen Sie sich Ihr Abonnement bequem von zu Hause aus. Klicken Sie einfach hier!

  • Der Bus das ökologische Verkehrsmittel
  • Er zählt mit zu den sichersten Verkehrsmitteln und zudem können Sie durch die Nutzung des Linienbusses Geld und Co2 einsparen! Lesen Sie hier mehr.

  • Gut beraten!
  • Wir sind gerne für Sie da: Telefonisch unter 05151 788988, persönlich beraten wir Sie im Öffi-Reisezentrum im Hamelner Bahnhof.

  • Verkehrsmeldungen
  • Baustellen, Umleitungen oder Verlegung einer Haltestelle. Hier sind Sie immer aktuell informiert.