Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Sie erreichen unsere Mobilitätszentrale telefonisch unter:

05151 788988

KombiKarte für Fahrgäste

KombiKarte? Was ist das?

Ihre Eintrittskarte trägt das Logo "KombiKarte" der Öffis? Dann steht Ihrer entspannten Anreise nichts mehr im Wege, denn Ihre Eintrittskarte ist gleichzeitig die Fahrkarte für alle Öffi-Busse innerhalb des Landkreises Hameln-Pyrmont.

Wer kann fahren?

Die KombiKarte gilt für genauso viele Personen wie Ihre Eintrittskarte. Auch werden geltende Altersgrenzen des Veranstalters (z.B. bei Kinderkarten) anerkannt.  

Wann kann ich fahren?

Ab 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn können Sie bis zum Betriebsschluss des jeweiligen Tages mit dem Bus hin- und wieder zurückfahren.
Übrigens: Die KombiKarte gilt nicht im Zug! Wenn Sie nicht sicher sind, wann Ihre KombiKarte gilt: Auf dieser Webseite haben wir Informationen speziell für jede Veranstaltung zusammengestellt.  

Muss ich entwerten?

Wenn auf Ihrer Eintrittskarte ein Veranstaltungsdatum bzw. Veranstaltungsbeginn aufgedruckt ist, dann ist keine Entwertung erforderlich. Wenn Ihre KombiKarte aber kein konkretes  Datum trägt, entwerten Sie sie bitte beim Einsteigen. Die KombiKarte gilt dann am eingestempelten Gültigkeitstag ebenfalls ab 2 Stunden vor Veranstaltungsbeginn als Fahrausweis.  

Und wenn kein Bus mehr fährt?

Der vorhandene Busfahrplan wurde bei der Berechnung der KombiKarte für den Veranstalter berücksichtigt. Manchmal gibt es in Ihre Richtung keinen Bus oder Sie müssen für den Rückweg ein Anruf-Sammeltaxi (AST) buchen. Hierfür gibt es leider keinen Rabatt.
Auch eine Rückerstattung allein der KombiKarte ist nicht möglich.  

Gibt`s Zusatzbusse zur Veranstaltung?

Oft bieten die Öffis zusammen mit dem Veranstalter zusätzliche Busverbindungen an, um den vorhandenen Fahrplan zu verdichten. Das können Sie auf dieser Webseite unter der jeweiligen Veranstaltung nachlesen.

KombiKarte für Veranstalter

Gut kombiniert - erweitern Sie Ihr Angebot

Machen Sie aus Ihrer Eintrittskarte gleich eine Fahrkarte für die Anreise!

Erfolgreiche Kundenbindung ist das Ziel, dem wir Sie ein Stückchen näher bringen können.
Veranstaltern von Konzerten, Kulturaufführungen, Messen, Sportveranstaltungen und anderen Events bieten wir eine Kooperation an, mit der Ihre Gäste sicher, sorglos und stressfrei die An- und Abreise zu dem Event mit den Öffi-Bussen antreten.

An wen wenden wir uns?

Ob nun zum Beispiel ein einmaliges Open-Air-Konzert oder regelmäßig stattfindende Veranstaltungen - für Sie ist die KombiKarte genau das richtige.

Durch die kombinierte Nutzung der Eintrittskarte brauchen sich Ihre Gäste um den Weg der Anreise keine Gedanken mehr zu machen. Alles bereits durch die KombiKarte erledigt.
Wichtig ist natürlich die Möglichkeit, die Karte auch im Vorverkauf zu erwerben.

Zu wenig Nahverkehr?

Gerne ergänzen wir unser Verkehrsangebot nach Ihren Wünschen. Angebotsverdichtungen zum Bahnhof oder zu einem Großparkplatz sind z.B. möglich. Sprechen Sie uns an.

Was geht noch mit der KombiKarte?

Sie werden Hin und Weg sein! Denn dies ist auch für Ihr Unternehmen der Zugewinn.

Ihr Kunde reist zum Beispiel mit dem PKW an, aber dann will oder muss er es eine gewisse Zeit stehen lassen. Schon einmal darüber nach gedacht?

Für Autohäuser oder Hotels ist die KombiKarte die ideale Erweiterung des Serviceangebotes


Informationen zur KombiKarte erhalten Sie bei:

Mobilitätszentrale Weserbergland
Tel.: 0 51 51/ 788 - 988
oeffis@oeffis.de

Das könnte Sie auch interessieren
  • Abo-Onlinebestellung
  • Bestellen Sie sich Ihr Abonnement bequem von zu Hause aus. Klicken Sie einfach hier!

  • Tarife
  • Wichtige Hinweise zu den Tarifbestimmungen, die für Sie nützlich sein können, finden Sie hier.

  • Kundenkarte
  • Schüler, Studenten und Auszubildende benötigen eine "Kundenkarte", die hier online buchbar ist. 

  • cityTakt und Freizeitnetz
  • Wie und wann verkehrt das Stadtbusnetz cityTakt und wann fahren dann die Busse des Freizeitnetzes? Hier erfahren Sie mehr darüber.

  • Mobilität to go
  • Angebot für Neukunden in den Gemeindegebieten Aerzen, Emmerthal und Hess. Oldendorf: Mit dem Pedelec zur Haltestelle. Hier erfahren Sie mehr.