Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Sie erreichen unsere Mobilitätszentrale telefonisch unter:

05151 788988

Das Tarifsystem

Die Tarifzonen orientieren sich an den Grenzen der Gemeinden. Dies sind:

  • Aerzen (AE)
  • Bad Münder (BM)
  • Bad Pyrmont (PY)
  • Coppenbrügge (CO)
  • Emmerthal (EM)
  • Hameln (HM)
  • Hessisch Oldendorf (HO)
  • Salzhemmendorf (SH)
  • Springe (auch wenn Springe zur Region Hannover gehört)


So ermitteln Sie den Fahrpreis:

Die für die Höhe des Fahrpreises maßgebende Preisstufe ergibt sich aus der Anzahl der Tarifzonen zwischen Start- und Zielhaltestelle (einschließlich Start- und Zielzone). Die Preisstufen sind farblich hinterlegt.

Preisstufe Nah
Für Fahrten innerhalb einer Tarifzone, also innerhalb eines Gemeindegebietes.      

Preisstufe Fern
Für Fahrten über eine Tarifzone hinaus in allen Tarifzonen innerhalb des Landkreises Hameln-Pyrmont inklusive der Stadt Springe (Zentrum) und dem Ort Heyen.

Angrenzende Landkreise:
Bei Fahrten zwischen einem angrenzenden Landkreis und dem Landkreis Hameln-Pyrmont finden die Preisstufeb 12 und 13 Anwendung. Infos hierzu erhalten sie unter 05151 788988 oder im Öffi-Reisezentrum.

Für Fahrten innerhalb der benachbarten Landkreise findet der dort geltende Tarif Anwendung.

Der Aushang an den Haltestellen

Für unsere Fahrgäste hängen an ca. 250 Haltestellen Tarifinformationen aus. Diese enthalten jeweils einen Tarifzonenplan und die Preistabelle.

Der Tarifzonenplan an der Haltestelle zeigt Ihnen, welche Fahrkarte Sie für Ihre Fahrt benötigen. Liegt Ihr Fahrtziel im:

  • roten Bereich, benötigen Sie eine Fahrkarte der Preisstufe Nah
  • gelben Bereich, benötigen Sie eine Fahrkarte der Preisstufe Fern
  • grauen Bereich, benötigen Sie eine Fahrkarte der Preisstufe 12 oder der Preisstufe 13

Über die ermittelte Preisstufe können Sie dann in der Preistabelle den jeweiligen Fahrpreis für Fahrten innerhalb des Landkreises Hameln-Pyrmont ablesen.