Fragen? Wir helfen gerne weiter.

Sie erreichen unsere Mobilitätszentrale telefonisch unter:

05151 788988

Ausbildungsprofil Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik (w/m/d)

Ausbildungsvoraussetzungen:

  • Es ist keine bestimmte Schulbildung vorgeschrieben. Empfehlenswert wäre ein mittlerer Bildungsabschluss.
  • Wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung ist das Vorhandensein der Fahrerlaubnis Klasse B (PKW), auch als Begleitetes Fahren ab 17 Jahren möglich.

Ausbildungsinhalte:

  • Planung und Vorbereitung von Arbeitsabläufen sowie Kontrolle und Bewertung von Arbeitsergebnissen
  • Messen und Prüfen an Systemen
  • Betriebliche und technische Kommunikation
  • Bedienung von Fahrzeugen nach Vorschriften der Straßenverkehrsordnung

Was wir von einem/-r Auszubildenden Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Nutzfahrzeugechnik erwarten:

  • Vorliebe an technisch-handwerklicher Tätigkeit
  • Interesse an Physik
  • Neigung zu exaktem, analytischem Denken beim Lösen praktischer Aufgaben
  • Englischkenntnisse sind von Vorteil, da viele Betriebsanleitungen in englischer Sprache verfasst sind

Was wir einem/-r Auszubildenden Kfz-Mechatroniker Fachrichtung Nutzfahrzeugtechnik bieten:

  • Zukunftsgerechter Betrieb mit langjähriger Ausbildungserfahrung
  • Innovative Technken und Messgeräte
  • Eine breit gefächerte Ausbildung mit Einblick in alle Abteilungen des Fuhrparks
  • Alle Auszubildenden erhalten betrieblichen Zusatzunterricht zur Vertiefung der spezifischen Anforderungen im Nahverkehr im Landkreis Hameln-Pyrmont
  • Veranstaltungen aus der Öffentlichkeitsarbeit werden von unseren Auszubildenden eigenverantwortlich durchgeführt, wie z.B. der jährlich stattfindende „Zukunftstag“ und die Ausbildungsmesse IMA
  • Projektarbeiten zu praxisbezogenen Themen des betrieblichen Ablaufes  

Ausbildungsdauer / Vergütung:

Die reguläre Ausbildungsdauer beträgt dreieinhalb Jahre, eine Verkürzung ist bei entsprechender schulischer/beruflicher Vorbildung zum Ende der Ausbildungszeit möglich.

Die Berufsschule befindet sich in Hameln. Der Unterricht wird wöchentlich ausgeübt.

Es gelten die Tarifverträge für Arbeitnehmer/-innen der Verkehrsbetriebe Niedersachsen (AVN).  

Weiterbildung / Aufstieg

Zahlreiche Aufstiegschancen, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten schließen sich an, z.B. in den Bereichen:

  • Geprüfter Kfz-Service-Techniker
  • Betriebswirt im Kfz-Gewerbe
  • Meister im Kfz-Techniker Handwerk

Interesse geweckt an einem spannenden, jungen Beruf mit Zukunft?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit dem aktuellen Zeugnis.  

Bewerbungen bitte senden an:

Verkehrsgesellschaft Hameln-Pyrmont mbH
Herrn Michael Jeske
Bahnhofsplatz 19
31785 Hameln

 

 

Das könnte Sie auch interessieren
  • Newsletter
  • Melden Sie sich beim Newsletter an und Sie erhalten automatisch alle wichtigen Informationen per E-Mail! Wo gibt es denn so etwas? Na hier!

  • Abo-Onlinebestellung
  • Bestellen Sie sich Ihr Abonnement bequem von zu Hause aus. Klicken Sie einfach hier!

  • Aktuelles
  • Wichtige Informationen auf einen Blick finden Sie hier. So sind Sie stets informiert über Fahrplanänderungen oder wissenswerte Details rund um den ÖPNV.

  • Der Bus das ökologische Verkehrsmittel
  • Er zählt mit zu den sichersten Verkehrsmitteln und zudem können Sie durch die Nutzung des Linienbusses Geld und Co2 einsparen! Lesen Sie hier mehr.

  • Gut beraten!
  • Wir sind gerne für Sie da: Telefonisch unter 05151 788988, persönlich beraten wir Sie im Öffi-Reisezentrum im Hamelner Bahnhof.