22.04.2020 | 00:00 Uhr   Tragepflicht von Mund-Nasen-Bedeckung für Fahrgäste! Verstärkerfahrten erfolgen verändert. Einstieg nur hinten, Öffi-Reisezentrum wieder geöffnet   mehr
  • Fahrtauskunft
  • Meldungen29.05.2020



25.April 2020

Die Abstandsregelung gilt auch im ÖPNV



Wir weisen daraufhin, dass laut der Verfügung des Landes Niedersachsen der vorgegebene Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen auch in Bussen des ÖPNV -  soweit möglich - einzuhalten ist.
Um einen größtmöglichen Abstand zwischen den Fahrgästen in der Hauptverkehrszeit gewährleisten zu können, wird ab Montag, den 27. April 2020 die Mitnahmemöglichkeit von Fahrrädern, Fahrradanhängern, Skateboards, Longboards und ähnlichen Gegenständen ausgesetzt.

 
Die Mitnahme von Rollstühlen, Rollatoren und Kinderwagen erfolgt nach wie vor, allerdings wird deren Anzahl pro Fahrzeug limitiert.

Pro Bus werden nur noch ein Rollstuhl oder zwei Kinderwagen oder zwei Rollatoren oder ein Kinderwagen und ein Rollator gleichzeitig befördert.

Deshalb raten wir allen, wenn es Ihnen möglich ist, außerhalb der Stoßzeiten den Bus zu nutzen. Sollten Sie dennoch eine derartige Situation erleben, in der es  nicht vermeidbar ist und Ihnen die Mitfahrt wegen Belegung verweigert werden muss, so bitten wir um Ihr Verständnis. Wir alle leben momentan in einer Zeit, die von jedem einzelnen Einschränkungen abfordert.

Wir hoffen, mit ein paar kleinen Spielregeln, die es einzuhalten gilt, werden wir gemeinsam die schwere Zeit meistern. In unserem kleinen Video sind die wichtigsten Verhaltensregeln zusammen gefasst. Es richtet sich vorwiegend an Schüler, gilt aber für alle Altersklassen gleichermaßen.

Dieses Video wird bei Aktivierung von Google YouTube nachgeladen.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.


Gelangen Sie gut an Ihr Ziel!