13.03.2020 | 00:00 Uhr   Es gilt der Ferienfahrplan, Bürgerbusverkehr eingestellt, Einstieg nur hinten   mehr
  • Fahrtauskunft
  • Meldungen03.04.2020



07.November 2019

Clever unterwegs



Als Zeitkartennutzer sind Sie nicht nur günstiger unterwegs, nein Sie haben neben dem preislichen Vorteil auch weitere Asse im Ärmel, die Sie voll ausspielen können. Dies sind die Übertragbarkeit der Fahrkarte und die Mitnahmeregelung weiterer Personen!!! Was ist darunter zu verstehen? Lesen Sie hier mehr darüber.
 

Zeitkarten mit Zusatzqualitäten



Zu den Zeitkarten gehören alle Fahrscheine, die für einen längeren Zeitraum gelten. Dazu zählen:
  •     Wochenkarte
  •     Monatskarte
  •     Abo



Preisvorteil im Abo:

  • Keine monatliche Lauferei: Die Monatskarten im Öffi-Abo werden Ihnen direkt nach Hause zugestellt und der Betrag monatlich abgebucht. Der Start des Abos ist jeweils nur zum Monatsersten möglich, es gibt keine Mindestlaufzeit.
  • Weiterer Bonus: Nach elf Monaten als Abo-Kunde erhalten Sie den zwölften Monat gratis!





Übertragbarkeit von Zeitkarten:

  • Wenn Sie einen der oben aufgeführten Fahrscheine besitzen, können Sie die Zeitkarte in Momenten, wo Sie selbst nicht den Bus nutzen, einer anderen Person übertragen. Diese nutzt dann Ihren Fahrschein innerhalb der    gelösten Tarifzonen für beliebig viele Fahrten, fährt also ohne Zuzahlungen kostenlos und bequem mit dem Bus.



Mitnahme weiterer Personen:

  • Ebenso berechtigen diese drei genannten Zeitkarten zur kostenlosen Mitnahmen eines Erwachsenen und von drei Kindern bzw. Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren! Dies gilt montags bis freitags ab 17.00 Uhr sowie samstags, sonn- und feiertags ganztägig, also auch am 24. und 31. Dezember! Bedeutet praktisch, wenn Ihr Partner z.B. auf das Auto angewiesen ist, da er täglich damit zur weit entfernten Arbeitsstelle pendeln muss, so können Sie ihn nach 17 Uhr oder an den Wochenenden auf Ihre Fahrkarte kostenlos mitnehmen. Sie steuern dann all Ihre Ziele gemeinsam mit dem Bus an. Und ein Ehepaar mit zwei Zeitkarten kann vermutlich die gesamte "Sippschaft" abends zur kostenlosen Busfahrt in die Stadt zum Eisessen einladen.



Auch die Schülerwochenkarte und Schülermonatskarte sind in diesem Sinne Zeitkarten, da sie jedoch personenbezogen sind und nur von Personen genutzt werden können, die nachweislich Schüler bzw. Auszubildende sind, gelten hier die Übertragbarkeit und Mitnahmeregelung nicht.