22.04.2020 | 00:00 Uhr   Tragepflicht von Mund-Nasen-Bedeckung für Fahrgäste! Verstärkerfahrten erfolgen verändert. Einstieg nur hinten, Öffi-Reisezentrum wieder geöffnet   mehr
  • Fahrtauskunft
  • Meldungen29.05.2020

Verkehrsmeldungen

29.05.2020

Sperrung zwischen Voremberg und Völkerhausen ab 03.06.2020 - Linien 43 und R44

Ab Mittwoch, den 03.06.2020 muss die Straße zwischen Voremberg und Völkerhausen für ca. 3 Wochen vollgesperrt werden. weiterlesen
29.05.2020

Touristiklinie 792 startet am 06.06.2020

Die Touristiklinie 792 von Bad Pyrmont nach Detmold nimmt am Samstag, den 06.06.2020 ihren Betrieb auf. weiterlesen
In unseren Fahrzeugen werden nunmehr in gewohnter Weise und Häufigkeit, also wie vor Ausbruch des Corona-Virus (SARS-CoV-2), Fahrscheinkontrollen durch unseren Kontrolldienst durchgeführt. 
Wir weisen daher an dieser Stelle erneut ausdrücklich darauf hin, dass in unseren Bussen die Fahrscheinpflicht gilt. Jeder Fahrgast hat für die Beförderung das festgesetzte Beförderungsentgelt zu entrichten, also einen für die Fahrt gültigen Fahrschein zu erwerben.
weiterlesen
Aufgrund der eingeschränkten Möglichkeiten des Fahrscheinkaufs konnten Einzelfahrscheine bislang nur online oder telefonisch bestellt werden oder waren im Öffi-Reisezentrum erhältlich. Nun weiten die Öffis diese Möglichkeiten aus. weiterlesen
07.05.2020

Haltestellenaufhebung Bad Pyrmont, Emmerstraße ab 11.05.2020 - Linien 30, 61, 700

Aufgrund von Bauarbeiten auf der Schillerstraße kann die Haltestelle "Bad Pyrmont, Emmerstraße" ab 11.05.2020 für längere Zeit nicht bedient werden. Bitte weichen Sie ersatzweise auf die umliegenden Haltestellen aus.weiterlesen
Da die Schalter der Deutschen Bahn im Bahnhof in Hameln ab dem 04.05.2020 wieder öffnen, werden auch die Öffnungszeiten des Öffi-Reisezentrums ausgeweitet.weiterlesen
25.04.2020

Die Abstandsregelung gilt auch im ÖPNV

Wir weisen daraufhin, dass laut der Verfügung des Landes Niedersachsen der vorgegebene Mindestabstand von 1,50 Meter zu anderen Personen auch in Bussen des ÖPNV -  soweit möglich - einzuhalten ist.
Um einen größtmöglichen Abstand zwischen den Fahrgästen in der Hauptverkehrszeit gewährleisten zu können, wird ab Montag, den 27. April 2020 die Mitnahmemöglichkeit von Fahrrädern, Fahrradanhängern, Skateboards, Longboards und ähnlichen Gegenständen ausgesetzt.weiterlesen
Auf Grund der Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen vom 24. April 2020 sind bezüglich der Mund-Nasen-Bedeckung im Busverkehr die hier genannten Punkte zu beachten!
weiterlesen
23.04.2020

Fahrscheinkauf während der Corona-Pandemie

Das Corona-Virus verändert unser Leben stark und liebgewonnene Abläufe können zum Teil nicht mehr angeboten werden. Dies betrifft derzeit den Kauf von Einzelfahrscheinen im Bus der Öffis. Besonders Fahrgäste, die nur gelegentlich den Bus nutzen, vermissen diese Möglichkeit. Wir auch, doch die Sicherheit von Fahrpersonal und Fahrgästen hat absolute Priorität! Deshalb bleiben die vorderen Türen unserer Busse unverändert geschlossen, ein Zutritt wird nur durch die hinteren Türen ermöglicht.weiterlesen
22.04.2020
Eilmeldung

Tragepflicht von Mund-Nasen-Bedeckung für Fahrgäste! Verstärkerfahrten erfolgen verändert. Einstieg nur hinten, Öffi-Reisezentrum wieder geöffnet

Update: 07.05.2020, 16.51 Uhr

Sehr geehrte Fahrgäste,

mit dem heutigen Tag können wir Ihnen den Kauf des Einzelfahrscheins angenehmer ermöglichen: Sie erhalten ihn in den geöffneten Vorverkaufsstellen der Öffis! Eine aktuelle Aufstellung finden Sie auf diesen Seiten. Seit dem 27.04.2020 wird der Schulbetrieb in unserem Landkreis schrittweise hoch gefahren. Seit diesem Tag verkehren die Öffis nach dem Schulfahrplan. Auf Grund der Allgemeinverfügung des Landes Niedersachsen vom 24. April 2020 sind Fahrgäste sowohl an Haltestellen als auch in den Bussen verpflichtet einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir haben Ihnen auf diesen Seiten die Vorgaben zu der Mund-Nasen-Bedeckung zusammengestellt.

weiterlesen


1 2